150729_kosten_stage.jpg

Kosten Designboden

Beispielkalkulation für Natursteinboden, Estrich und Designfußboden

Natursteinböden sind teilweise günstiger als "normaler" Bodenbelag - wenn wichtige Aspekte berücksichtigt werden.

Zu Berechnung der Kosten für einen Boden sind neben dem reinen Materialpreis auch Kosten für die Bearbeitung zu bedenken. Nicht zuletzt spielt die Veredelung des Boden eine Rolle beim Endpreis. Im Folgenden geben wir einen Überblick und erläutern die Zusammenhänge.

Für eine Individuelle Kostenberechnung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

» Kontakt mit BOSUS aufnehmen


loading
loading
loading

Preise für Schleifen und Polieren von Estrich

Genau betrachtet sind die Preise von Natursteinböden mit denen eines „normalen“ Fliesen- oder Parkettboden inkl. der Verlege-Arbeiten vergleichbar. Durch seine fugenlose Oberfläche, die Pflegefreundlichkeit und optische Vielfalt, stellt er aber eine einzigartige Alternative dar.

m²-Preise für die Oberflächenbearbeitung inkl. Fleckschutz

Gehen wir von einer optimalen Zusammenstellung aller Zutaten aus. Dann kann man von folgenden Richtpreisen im privaten Wohnungs- und Hausbau ausgehen (Preise schwanken regional teilweise stark):

Der Estrichleger benötigt mehr an Fachwissen und handwerklichem Geschick! Für die Verlegung eines "Sichtestrichs" muss man Mehrkosten einplanen.

Zulage für den Sichtestrich (ist immer notwendig)

ca. 12,00 €/m²

Drei Schleiftiefen:

BOSUS Neo Floor - wie Kornspitzen-Schliff - geschliffen und poliert bis zu einem Seidenglanz
Charakter: wenig bis keine sichtbare Kieselsteine
Besonderheit: Sehr hoher Anspruch an den Estrichleger

ca. 60,00 €/m²

oder

BOSUS Avantgarde Floor - wie Pfeffer und Salz-Schliff
Charakter: mittelgroße sichtbare Kieselsteine

ca. 60,00 €/m²

oder

BOSUS Classic Floor - wie Grobkornschliff
Charakter: terrazzoähnlich

ca. 75,00 €/m²


Glanzstufen (Sonderausstattung):

Steigerung auf „Glanz“

zzgl. 4,50 €/m²

Steigerung auf „Hochglanz“

zzgl. 9,00 €/m²

Je nach Kombination bewegt sich die Spanne zwischen ca. 72 €/m² und 96,00 €/m².

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Die Nebenkosten wie An- und Abfahrt, Rüstzeiten, Übernachtungskosten und Auslöse für Personal sind immer sehr individuell und sind in den genannten Preisen nicht enthalten.

Der m²-Preis wird im Groben durch die Qualität der eingesetzten Materialien, Maschinen und Werkzeuge sowie der Schleiftiefe, dem Glanzgrad, der Gesamtfläche und dem Aufwand für die Ecken und Kantenbearbeitung beeinflusst. Sehr entscheidend für die Qualität ist, ob echte Fachkräfte den Boden schleifen oder Bauhelfer.

Warum unsere Böden einen eigenen Namen wie „BOSUS NeoFloor“ oder „BOSUS RetroFloor“ verdienen und wie wir z. B. die Langlebigkeit und Pflegefreundlichkeit von Böden erheblich verbessern, legen wir Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch dar.

Wichtigste Vorgabe für die Preiskalkulation: Die Nutzungsart

Einer Preiskalkulation liegen unterschiedliche Vorgaben zugrunde. Die wichtigste davon ist die Nutzungsart.

Typische Nutzungsarten sind z. B.

  • Private Wohnfläche
  • Gewerbliche oder öffentliche Nutzung, z. B. im Einzelhandel, in Ausstellungen, Hotels usw.
  • Großflächennutzung, z. b. Logistikflächen oder Parkhäuser
  • Industrieelle Nutzung?
  • Welche Lasten muss der Boden tragen?
  • Welche Ebenheiten sind gefordert?

Weitere Punkt, die zu klären sind:

  • Handelt es sich um einen Bestandsboden oder einen Neubau?
  • Wie groß ist die Fläche?
  • Wie sieht der Grundriss aus?
  • Wie soll nach Ihren Wünschen das Endergebnis aussehen?
  • Welchen Qualitätsanspruch haben Sie?

Dies sind nur ein paar Aspekte, die bei der Nutzungsart zu berücksichtigen sind.
Bei einer individuellen Beratung gehen wir von BOSUS noch auf eine Reihe weiterer wichtiger Punkte ein.


Zur Qualität des Fußbodens

Welche Eigenschaften machen einen guten Fußboden aus?


Der optische Eindruck steht bei Designböden im Vordergrund. Ein guter Fußboden sollte auch pflegefreundlich, robust gegen Kratzer bzw. abriebfest sein und lange seine ganze Schönheit zeigen.

Da kommt es bei Herstellung eines guten Fussbodens, absolut auf handwerkliche Perfektion an. Nur mit ausgewählten Materialien, guter Schleiftechnik und fachlich gut ausgebildeten Fachleuten, bekommt ein Steinboden Attribute wie pflegefreundlich, robuste und langlebig.


Ein Steinboden wie geschliffener Estrich bzw. Beton oder Naturstein, sollte mindestens ein Seidenglanz auf der Oberfläche besitzen. Nur dann ist sichergestellt, dass die Oberfläche nur noch mikroskopisch kleinste Poren besitzt. Idealerweise wird der Glanz allerdings nicht durch Versiegelungen oder Beschichtungen erreicht, sondern durch schleifen und polieren. Denn Schichten und Versiegelungen lösen sich irgendwann ab oder nutzen sich ab. Bei einem geschliffenen und polierten Steinboden kann das nicht passieren und durch die „dichte Oberfläche“ ist der Fussboden sehr wiederstandfähig gegen Kratzer und Abnutzung. Auch kleine Schmutzpartikel können sich nicht festhalten und lassen sich einfach von der Oberfläche entfernen.

Zu einem gut funktionierenden Steinboden gehört ein hochwertiger Fleckschutz damit felckbildende Substanzen wie z. B. Kaffee oder Rotwein auf der Oberfläche bleiben und einfach entfernt werden können. In den letzen Jahren haben sich dafür Imprägnierungen durchgesetzt. Diese dringen tief in die Oberfläche ein und können sich nicht lösen wie eine Versiegelung.

Bei geschliffenen und polierten Estrich oder Beton kommt es zusätzlich auf eine hochwertige Verkieselung an. Dies bildet im Porengefüge Kristalle und füllt damit die kleinsten Poren aus. Das bewirkt, dass die Oberfläche härter wird, unterstützt den Fleckschutz erheblich und stoppt die Staubbildung.

Auf dem Markt wird eine Fülle von Materialen für die Verkieselung angeboten. Nur wenige funktionieren wirklich. Dazu gehört ein überdurchschnittliches Fachwissen und viele Möglichkeiten die unterschiedlichen Produkte zu testen.

Zusammenspiel von Technik und Erfahrung

Der Einsatz moderner Schleiftechnik ist ein ebenso wichtiger Punkt, wie die permanente Weiterentwicklung der Erfahrungen und der Materialien. Entscheidend für eine gute optische Erscheinung, eine robuste Oberfläche und dass der Boden pflegeleicht sein wird, ist die Verdichtung des Bodens. Dazu muss der Boden mehrfach und immer feiner geschliffen bzw. poliert, gespachtelt und mit speziellem Wasserglas verfeinert werden. Eine hochwertige Fleckschutzimprägnierung und die Verwendung der empfohlenen Pflegeprodukte halten Ihren Fußboden auf höchstem Niveau.


Kontakt

Wünschen Sie eine persönliche Beratung oder haben Sie Fragen?

Beratung in unserem Showroom:
Spinnereistr. 14 – 16, 04179 Leipzig
Freitags: 9:00 und 17:00 Uhr
Bitte vorab Termin vereinbaren.

Oder rufen Sie uns an, mailen Sie uns oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

  +49 341 24259150

Anfrageformular Kontakt Christoph Busch

Sprechen Sie mit uns!

Sie sehen, dass die Vielzahl der Variablen es unmöglich macht, ihnen einen pauschalen Festpreis zu nennen. Jeder Boden hat individuell unterschiedliche Voraussetzungen und wird immer ein Unikat. Damit Sie den für Sie „maßgeschneiderten“ Fußboden bekommen, nehmen sie mit uns Kontakt auf. Wenn wir grobe Eckdaten wissen, können wir Ihnen auch erste Details zu dem Preis nennen.


Komfortabel und wohnlich

Ein Natursteinboden bringt Komfort in Ihre Privaträume – bei gleichzeitig repräsentativem Charakter.

Langlebig und robust

Design-Estrich wird durch Schleifen und Polieren verdichtet und erhält so eine widerstandsfähige Oberfläche.

Hochwertig und Edel

Geschliffene und polierte Estriche sind Unikate, die jedem Wohnraum eine elegante Ästhetik verleihen.

Handwerkliche Perfektion

Mit höchstem Anspruch verlegen, schleifen und polieren wir neue und abgenutzte Fußböden.

Zeitloses Design

Moderne Schleiftechnik gibt Betonböden eine puristische Optik, die lange Bestand hat.

Organisch und fußwarm

Wer einmal barfuß auf BOSUS Designböden lief, will dieses Gefühl immer wieder spüren!

Komfortabel und wohnlich

Ein Natursteinboden bringt Komfort in Ihre Privaträume – bei gleichzeitig repräsentativem Charakter.

Langlebig und robust

Estrich wird durch Schleifen oder Polieren verdichtet. Für eine dauerhaft widerstandsfähige Oberfläche.

Hochwertig und Edel

Geschliffene und polierte Estriche sind Unikate, die Glanz in jeden Wohnraum bringen.

Handwerkliche Perfektion

Mit höchstem Anspruch bearbeiten und schleifen wir neue oder abgenutzte Fußböden.

Zeitloses Design

Moderne Schleiftechnik gibt Betonböden eine puristische Optik, die Bestand hat.

Organisch und warm

Wer einmal barfuß auf unserem Designestrich stand, will dieses Gefühl nicht mehr missen